Wer macht so was?

Gestern erzählt mir ne gute Freundin, was ihr in der Nacht passiert ist, und ich sitze heute noch hier und frage mich, wer so etwas tut und was sein Antrieb ist.

Aber mal langsam und von vorne.

Sie war am Freitag mit zwei Freunden in München um dort ihre, letzte Woche geschriebene, letzte Klausur zu feiern. Um in die Stadt zu fahren war sie mit dem Auto in den Nachbarort gefahren und hatte ihr Auto auf dem dortigen, kostenpflichtigen Park & Ride Parkplatz abgestellt.

Als sie dann am Samstag morgen gegen 5 Uhr mit der Ubahn zurück zum Park & Ride Bahnhof kam, fand sie statt ihrem Auto ein ausgebranntes Wrack vor. Die Polizei war auch schon vor Ort und sie wurde direkt nach ihrem Kennzeichen gefragt. Ebenso wurde ihr freundlich mitgeteilt, dass sie heute wohl mit einem Taxi nach Hause fahren müsse.

Zum Glück war ihr Auto Vollkasko versichert. So bekommt sie zumindest sicher von der Versicherung den aktuellen Marktwert des Autos. Was ja zumindest schon mal etwas ist.

Momentan befindet sich das Auto bei der Kripo in München zur Spurensicherung. (Leider hab ich bei der Polizei noch in den einschlägigen tagesaktuellen Medien noch keinerlei Meldungen oder ähnliches gefunden, sonst gäbs hier mit Sicherheit nen Link).

Neben ihrem Auto sind wohl auch noch drei weitere ausgebrannt und drei Fahrzeuge wurden mit Parolen wie “Shit” oder “Fuck” besprayed.

Da fragt man sich doch wirklich, wer so etwas macht und was ihn/sie dazu angetrieben hat.

Fußballfans der Münchner Vereine FC Bayern und TSV 1860? Nach den Vorfällen der letzten Woche wäre das nicht verwunderlich. ABER: Am Freitag spielte keine der beiden Mannschaften und am Samstag hatte “nur” der FC Bayern am Nachmittag ein Spiel. Und die Fans des FCB sind eigentlich weniger den sogenannten Ultras zuzuordnen (zumindest größtenteils).

Persönliches Rachebedürfnis würde ich ebenfalls ausschließen, da sie eigentlich keine “Feinde” in dem Sinne hat.

Ebenso halte ich die Theorie, dass nur ein Auto angezündet worden ist und der Wind (Orkantief Emma wütete in dieser Nacht auch hier sehr ordentlich) die Flammen auf andere Autos hat überschlagen lassen. Dagegen sprechen für mich zwei Dinge. Zuerst würde ich da mal die Tatsache nennen, dass ja auch mehrere Autos besprayed worden sind. Als zweites ist es wohl ein Faktum, dass ein Auto, wenn man versucht es von außen anzuzünden nicht so einfach Feuer fängt. Das meiste brennbare befindet sich dann doch im Innenraum des Fahrzeugs.

Was trieb den/die Täter/innen an? Wer macht so etwas?

Purer Zerstörungswahn?! So was macht doch niemand, der einigermaßen klar im Kopf und bei Sinnen ist. Bei Sinnen …. Waren diese von Alkohol oder Drogen benebelt?

Was haben die Täter davon gehabt? (Ein wärmendes Feuerchen und eine gestillte Zerstörungswut gelten hier sicherlich nicht als gute Antworten)

2 Gedanken zu „Wer macht so was?

  1. Krass… Wo ist des passiert? Also das wäre so ziemlich mein größter Horror! Nicht, weil das Auto so viel wert ist, sondern weil das so ein massiver und sinnloser Angriff ist. Ich kann so was überhaupt nicht verstehen, was daran witzig sein soll…

  2. Passiert ist das ganze in Garching Hochbrück auf dem Park&Ride Parkplatz an der Ubahn.

    Inzwischen gibts auch nen Polizeibericht.

    Was vielleicht auch noch positiv zu erwähnen wäre, ist, dass die Versicherung meiner Freundin inzwischen eine Zahlung, die sogar leicht über dem Schwacke-Marktwert des Fahrzeugs liegt, zugesagt hat.

    Von der Polizei/Kripo hat sie bisher meines Wissens nach noch nichts über den Ermittlungsstand gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*