Verrückte Welt

Also in meiner täglichen News Runde grad hab ich mal wieder ein paar Meldungen gefunden, die mich an der Rationalität der Menschheit zweifeln lassen.
Da wird die Film- und Musikindustrie durch 35-maliges Nennen eines “bösen” Wortes provoziert, eine 16-jährige Japanerin bringt ihre Mutter durch schleichendes Vergiften um die Ecke und dokumentierte das auch noch in ihrem Blog.
Wiederum andere verklagen Kaufhäuser, weil sie vor 2 Jahren mal auf der Kundentoilette festpappten und nun an den “traumatischen” Folgen leiden. (Hierzu sag ich nur “Amerika das Land der unbegrenzten Möglichkeiten” -.-).
Natürlich zeigen unsere Parteien auch mal wieder, das sie nicht nur keine Politik machen können, nein, sie können noch nicht mal eine Email verschicken.
Langsam aber sicher beginne ich wirklich an der Intelligenz der Menschheit zu zweifeln und muss Albert Einstein mal wieder zustimmen, der sagte:

1.
“Zwei dinge sind unendlich das Universum und die menschliche Dummheit,
aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.”

2.
“Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*