Mein kleiner Blogkompass

Mein letzter Blog-Empfehlungspost liegt schon ein bißchen zurück. Deswegen denke ich, dass es an der Zeit ist mal wieder Leseempfehlungen niederzuschreiben. 

  1. stadt-bremerhaven.de Carsten „Caschy“ Knobloch betreibt Techblogging mit Herz und Seele. Allerdings ist dabei immer seine persönliche Meinung wichtig. Hier gibts keine Wir-bezahlen-für-positive-Reviews-Posts. Da gibts auch mal nen bösen Abriss, wenn ein Produkt nix taugt. Auch non-tech Themen und Gastbeiträge finden immer mal wieder ihren Weg in den Blog. Aufgrund seines „Alpha-Blogger“-Status und unglaublich vieler guter Kontakte gibts hier immer mal wieder Gewinnspiele und Verlosungen von echt hochwertigem Tech- und non-Techkram.
  2. netbooknews.de / netbooknews.com Sascha Pallenberg und sein Team sind immer am Puls der Technologie. Sie pilgern von Keynote zu Keynote, machen Firmenbesuche, unpacken und testen alles was „hot fresh and new“ ist. Netbooks, Notebooks, Subnotebooks, Ultrabooks, sonstige books, Tablets, Smartphones. Und zwischendurch immer mal ein hübscher Rant von Sascha.
  3. whudat.de Bei MC Winkel gibts mehr Kultur als Tech. Hier werden die neuesten spannenden Kunstprojekte, die heissesten Musikquellen und -neuheiten (vor allem im Hiphop-Bereich), persönliche Geschichten, Reiseberichte und Vlogs veröffentlicht. Winkel ist, wie er es selbst nennt, „Faulancer“. Er finanziert sein Leben mit der Musik und lässt sich schamlos auf alle möglichen Events in aller Welt einladen und sonstwie sponsern. Grad im Moment verlost er einen Sonos Play:3 Streamplayer, der ihm gesponsert wurde.
  4. lawblog.de Udo Vetter informiert auf seinem Blog über interessante Geschichten aus seinem Anwaltsalltag und diskutiert auch gerne mal politische Tagesthemen. Seine Schreibe macht das ganze echt lesenswert.
  5. shopblogger.de Björn Harste betreibt zwei Supermärkte und bloggt über den Arbeitsalltag und -wahnsinn dem er dabei alltäglich begegnet. Seinen Lesern ermöglicht er durch die Veröffentlichung von Zuschriften oder Fotos von Spar-Märkten den Weg in den Blog und ihre „Five-minutes-of-fame“.
  6. gastrophil.de Tom kocht gerne. Dabei ist es recht egal ob es einfache Dinge wie Pasta gibt oder „fancy feast“ wie Pferd oder Känguruh. Wichtig dabei: Fleisch. Man merkt seinen Beiträgen an, wie gerne er Leckereien zubereitet. Am liebsten bei einer Flasche Wein, ein paar Bier und ner Schachtel Kippen. Großes Lesekino!

Wenn die werten Leser Leseempfehlungen haben, bitte einfach in die Kommentare schmeissen. Ich freue mich über neuen Lesesstoff für meinen RSS-Reader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Preview: